Gewinnen Sie Geschenke mit Ihren Bestellungen.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Durch die Unterstützung des E-Commerce bietet Ihnen das UNTERNEHMEN durch die Vollständigkeit der auf der Website veröffentlichten Beschreibungen die Möglichkeit, schnell und einfach den direkten Kontakt mit den angebotenen Produkten von Ihrem Computerbildschirm aus zu genießen.

 
Um die Vorteile der Nutzung des Internets bei unseren täglichen Einkäufen hervorzuheben, führen wir nachfolgend die Bedingungen für die Rückgabe defekter oder nicht defekter Produkte auf.

 
Wie kann ich einen Artikel zurücksenden?

 
Zunächst müssen Sie sich an den Kundendienst wenden oder eine entsprechende E-Mail senden, in der die zurückzugebenden oder umzutauschenden Produkte sowie der Grund für die Rücksendung aufgeführt sind. Bitte beachten Sie, dass ein Produkt zurückgegeben oder umgetauscht werden kann, solange die inneren Etiketten intakt sind und das Produkt selbst nicht verwendet (gewaschen/gebügelt) wurde.

 
Legen Sie immer den Kaufbeleg oder die Rechnung bei.

 
Die Rückgabe kann dann erfolgen:

 

Per Kurier Von Ihnen zu einem ANEMOS-Geschäft.

 

  *70 % Rabatt auf Produkte sind nicht erstattungsfähig.

 
Wie viel Zeit habe ich für die Rückgabe eines Artikels?

 
Alle Rücksendungen müssen innerhalb von 20 Tagen nach dem Datum Ihrer Benachrichtigung über den Erhalt des Produkts erfolgen.

 
Muss ich für die Rücksendung eines Artikels bezahlen?

 
Wird das Produkt zurückgegeben oder umgetauscht, weil es defekt ist, werden dem Kunden keine neuen Versandkosten berechnet.

 
Im Übrigen trägt der Kunde die Versandkosten.

 

Wie erhalte ich mein Geld zurück?

Falls Sie eine Rückerstattung wünschen, kann dies nur über das Unternehmen und nicht in einem physischen Geschäft erfolgen. Sobald das Produkt zurückgesendet wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung, dass die Rücksendung als gültig gilt und Sie erhalten Ihr Geld auf folgende Weise zurück:

 
Sofortige Rückerstattung auf Ihr Konto, wenn Sie Ihren Kauf per Online-Zahlung getätigt haben. Der Vorgang dauert 2-3 Tage, kann jedoch bei einer Transaktion außerhalb Griechenlands bis zu 20 Tage dauern. Für den Fall, dass die Transaktion per Nachnahme erfolgt ist, kann der Kunde den Wert der Produkte zurückerhalten, indem er ihm die IBAN eines Bankkontos per E-Mail zusendet, nachdem er das Produkt zuvor zusammen mit dem entsprechenden Kaufbeleg zurückgesandt hat. Das Geld wird innerhalb von 5–7 Werktagen eingezahlt. Versandkosten sind nicht erstattungsfähig.

 

Was soll ich tun, wenn der Rückerstattungsbetrag falsch ist?

 
Bitte kontaktieren Sie den Kundenservice und wir werden Ihr Problem so schnell wie möglich lösen.

 
Rücksendungen von Produkten aufgrund falscher Lieferung

 
In allen Fällen, in denen andere als die verkauften Artikel in Art oder Menge geliefert werden oder eine zuvor schriftlich mit dem UNTERNEHMEN vereinbarte Qualität fehlt, sendet der Kunde die Produkte zur Überprüfung und Feststellung des Fehlers zurück. In diesem Fall trägt das UNTERNEHMEN die Kosten für die Rücksendung der Produkte an das UNTERNEHMEN sowie die Kosten für die erneute Werbung beim Kunden, sofern die vom Unternehmen vorgeschlagene Rücksendemethode befolgt wird.

Für den Fall, dass festgestellt wird, dass der Artikel einen Herstellungsfehler aufweist, gilt Folgendes, sofern dies vom Unternehmen bestätigt wird:

 

     Das verkaufende Unternehmen ist gemäß Artikel 5 des Gesetzes 2251/1994 und Artikel 534 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs für tatsächliche Mängel und das Fehlen vereinbarter Eigenschaften verantwortlich, die während der Lieferung der Produkte vorliegen.

     Die maximale Garantiezeit beträgt 2 Jahre.

     Die Rücksendung des auszutauschenden Produkts sollte zusammen mit allen dem Produkt beiliegenden Dokumenten (z. B. DAT, Kaufbeleg usw.) und der vollständigen Verpackung erfolgen. Wenn es sich um einen später nach der Lieferung festgestellten Mangel handelt und die Verpackung nicht vorhanden ist oder wenn die Produktverpackung bei der Lieferung des Artikels bei den Händlern eingegangen ist, ist eine Produktverpackung nicht erforderlich.

     Die Rücksendung der Produkte erfolgt entweder mit dem Personal und den Transportmitteln des UNTERNEHMENS oder per Kurier oder in einem der vom UNTERNEHMEN unterhaltenen Geschäfte mit der Marke „ANEMOS“ im ganzen Land. Bei Rücksendungen per Kurier ist der Kunde nicht für die Versandkosten an das UNTERNEHMEN verantwortlich und das UNTERNEHMEN ist für die Versandkosten des ersetzten oder reparierten Produkts verantwortlich.

     Nach der Rücksendung der Produkte wird der vom Kunden gemeldete Mangel überprüft und anschließend wird er kontaktiert, um ihm das Ergebnis der Prüfung mitzuteilen.

     Sobald der Mangel festgestellt wird, wird das Produkt repariert oder ersetzt. Andernfalls wird die Transaktion storniert, wenn das Produkt nicht innerhalb einer angemessenen Zeit repariert werden kann und das UNTERNEHMEN kein anderes Produkt mit ähnlichen oder besseren Eigenschaften oder gleichwertigem Wert finden kann zum Ersatz. Im Falle einer Stornierung der Transaktion erfolgt die Rückerstattung des ursprünglichen Kaufpreises auf die gleiche Weise wie die erste Zahlung des Kunden an das UNTERNEHMEN.

     Insbesondere im Falle einer Belastung per Kreditkarte ist das UNTERNEHMEN verpflichtet, die ausstellende Bank über die Stornierung der Transaktion zu informieren, und die Bank wird dann alle auf der Grundlage des von ihr erstellten Vertrags vorgesehenen Maßnahmen ergreifen mit dem Kunden ohne weitere Haftung des UNTERNEHMENS. Aufgrund dieser Informationen übernimmt das UNTERNEHMEN keine Verantwortung für den Zeitpunkt und die Art und Weise der Durchführung der Aufrechnung, die im oben genannten Vertrag geregelt ist. Wenn der Kunde bei Barzahlung die Option „Abholung in der Filiale“ gewählt hat, erfolgt die Rückgabe seines Geldes in einer beliebigen Filiale im Netzwerk des UNTERNEHMENS. Bei Zahlung per Banküberweisung erfolgt eine Rücküberweisung vom Konto des UNTERNEHMENS an den Kunden.

     Für den Fall, dass die Produkte beschädigt oder unvollständig zurückgegeben werden, hat das UNTERNEHMEN das Recht, vom Kunden eine Entschädigung zu verlangen, deren Höhe sich nach dem Zustand der Produkte richtet, und einseitig und ohne weitere Hilfe eine vollständige oder teilweise Aufrechnung vorzunehmen seines Anspruchs gegen den Kunden.

Rückgabe mangelfreier Produkte – Widerrufsrecht des Kunden ohne Angabe von Gründen

 
Der KUNDE hat das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen ab Lieferung (bei Produkten) und bei mehreren Produkten in derselben Bestellung ab Lieferung des letzten Produkts vom Kaufvertrag zurückzutreten eine Verpflichtung zur regelmäßigen Lieferung von Produkten ab Lieferung des ersten Produkts. Für den Rücktritt gelten folgende Bedingungen:

 

     Dieser Rücktritt ist ungerechtfertigt und kostenlos. Wenn der Artikel bereits geliefert wurde, muss der Kunde das Produkt genau in dem Zustand zurücksenden, in dem er es erhalten hat, also in ausgezeichnetem Zustand. Die Rücksendung des Artikels wird nur akzeptiert, wenn der Käufer zunächst den Betrag bezahlt hat, der dem Unternehmen für den Versand des Artikels an ihn entstanden ist, sowie die Versandkosten für die Rücksendung des Artikels.

     Nach der Rücktrittserklärung ist das UNTERNEHMEN verpflichtet, den erhaltenen Preis spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte zurückzuzahlen.

     Die Versandkosten für die Lieferung werden nicht erstattet, wenn der Kunde eine andere Versandart als die günstigste vom UNTERNEHMEN angebotene Standardversandart gewählt hat.

     Die Rückerstattung an den Kunden erfolgt auf demselben Weg, mit dem die ursprüngliche Abholung erfolgt ist. Konkret gilt im Falle einer Abbuchung per Kreditkarte Folgendes: Für den Fall, dass der Preis von der Bank vor der Entnahme und Rückgabe des Artikels an das UNTERNEHMEN gezahlt wurde, ist das UNTERNEHMEN verpflichtet, die Bank über die Stornierung zu informieren die Transaktion und die Bank führt alle vorgesehenen Handlungen auf der Grundlage des mit dem Kunden geschlossenen Vertrags durch. Aufgrund dieser Informationen übernimmt das Unternehmen keine Verantwortung für den Zeitpunkt und die Art und Weise der Durchführung der Aufrechnung, die im oben genannten Vertrag geregelt ist. Wenn der Kunde bei Barzahlung die Option „Abholung in der Filiale“ gewählt hat, erfolgt die Rückerstattung seines Geldes in der Filiale, in der er das Produkt abgeholt hat. Bei Zahlung per Banküberweisung erfolgt die Rückerstattung ebenfalls per Banküberweisung auf dasselbe Konto des Kunden.

     Der Kunde ist verpflichtet, dem Unternehmen Schadensersatz zu leisten, wenn er in der Zeit bis zur Erklärung des Rücktritts eine andere als die zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware erforderliche Nutzung vorgenommen hat. Die Bestimmung der Art, Eigenschaften und Funktion der Waren sollte auf der Grundlage der auf der Außenverpackung jedes Produkts bereitgestellten Informationen sowie der zusätzlichen Informationen des Unternehmens und in jedem Fall ohne Öffnen der Verpackung der Produkte erfolgen das Gute in Betrieb nehmen. Das Unternehmen ist bereit, den Kunden über alle Fragen zur Art und Funktionsweise der Produkte zu informieren, indem es zusätzliches Informationsmaterial auf elektronischem oder anderem Wege zur Verfügung stellt. Im Falle des Öffnens der Verpackung oder der Inbetriebnahme der Produkte verringert sich automatisch deren Wert mit zunehmendem Produktwert Es wird als gebraucht eingestuft und der Kunde muss dem Unternehmen die Wertminderung des Produkts ersetzen. Die Wertminderung durch das Öffnen der Verpackung und die anschließende Einstufung des Produkts als gebraucht wird im Einzelfall geprüft und vom Unternehmen festgelegt und liegt in der Regel in der Größenordnung von 20–30 %. Das Unternehmen hat Anspruch darauf Wir vereinbaren mit dem Kunden dessen Vergütung auch unter gegenseitiger Verrechnung.

     Betrifft der Rücktritt die Erbringung von Dienstleistungen, hat der Kunde einen Betrag zu zahlen, der im Verhältnis zu dem steht, was bis zur Erklärung des Rücktritts erbracht wurde.

     Für den Fall, dass die Produkte beschädigt oder unvollständig zurückgesendet werden, hat der Online-Shop das Recht, vom Kunden eine Entschädigung zu verlangen, deren Höhe sich nach dem Zustand der Produkte richtet, und einseitig und ohne weiteres eine vollständige oder teilweise Rückerstattung vorzunehmen Aufrechnung mit dieser Forderung gegenüber dem Kunden ist nicht möglich.

 

1

Add to cart
Remove all